Motocrossveranstaltung MSC Freisinger Bär 24.07./25.07.2021 - MXOC - Motocross of Clubs -


Am Sonntag zu den offiziellen Rennen vor gut befüllten großräumigen Zuschauerflächen fuhr das Team AirportMX One mit 2 ersten Plätzen, Pius Bergmann Start / Ziel Sieg, sowie Constantin Piller Start / Ziel Sieg, einem dritten Platz von Alexander Heu und zwei 4ten Plätzen (Bergmann / Heu in den weiteren Wertungsläufen) zum Tagessieger in Ihren Gruppen und zum erneuten Titelgewinner. Als Pressesprecher sind aber meine Gewinner die Mädels. Im C- Finale konnten die AirportMX Ladys mit Platz 1 Tanja Schlosser aus Cadolzburg, Leonie Müller aus Oberding Platz 16 und Stefanie Köberle Platz 20 aus Fridolfing den Gesamtplatz 3 für sich sichern. Tanja Schlosser hat sich ab Mitte des Rennens von Platz 3 zum Angriff gewagt, die vor Ihnen liegenden Kontrahenten überholt und mit konstantem Fahren mit großem Abstand zum zweitem männlichen Fahrer gewonnen.

Mit dieser Gesamtleistung war dieser Platz 3 in dem C- Finale wirklich verdient. Der Verein ist stolz auf die Mädels. Danke auch an die Zuschauer, die sich vorbildlich an die behördlichen Covid 19 Auflagen gehalten haben.

Am Ende holte sich das AirportMX Team One, bestehend aus Pius Bergmann, Constantin Piller und Alex Heu, den Gesamtsieg beim MXOC 2021. Vizemeister wurde das Team des MSC Berching mit Diepold, Flemmerer und Dechet. Das Team Treppchen vervollständigte der MSC Kleinhau mit den Fahrern Proenen, Braun und Wirtz.